Suche
powered by

Glocknerkönig

05 Jun 2011 - 20:33 | by m.durlak

Servus,

heute war wieder der Berg des Leidens angesagt… der Großglockner zieht sich über ca. 17 km mit 1600 hm und vorher 10 km Anfahrt zum warmwerden!

Am Start waren Matthias Jahnel, Matthias Detter, Manuel Durlak und als Gastfahrer Andi Frank.

Der Glockner ist echt knüppelhart – man fährt praktisch nur Anschlag und überlegt mehrmals, ob man nicht lieber anhält… Wenn man aber ganz oben angekommen ist entschädigt das für fast alles!!

Zum Rennen:
Das Team Corratec-Quest wollte heute wohl großes bewegen und hat bis zur Mautstelle nach 13 km die Spitzengruppe und das Hauptfeld dahinter mit einer neuen Rekordzeit von knapp 26 Minuten dort abgeliefert!

Matthias J. und Manuel waren vorne mit dabei! Matthias D. hatte leider nach 5 km einen Platten und musste danach das Feld von hinten aufrollen.

Trotz unterschiedlicher Startblöcke und Rennverläufe sind Matthias J. und Manuel exakt mit der gleichen Zeit von 1:35,27 oben angekommen… die Zehntel Sekunde musste entscheiden: Matthias Jahnel ist der neue Chiemgauer Glocknerkönig ;-) Matthias D. kämpfte sich auf 1:55 und hat trotz der Panne noch 1600 Teilnehmer hinter sich gelassen!!!

Die Ergebnisse im Überblick:

Matthias Jahnel Platz 135 (AK 37)

Manuel Durlak Platz 136 (AK 49)

Andi Frank Platz 156 (AK 44)

Matthias Detter Platz 617 (AK 103)

Trotz des Missgeschicks von Matthias Detter haben wir in der Mannschaftswertung immer noch Platz 8 belegt :-)

Bis zum nächsten Jahr !!

Sponsoren